Hilfen für Menschen in Bechhofen - BechhofenSOZIAL

Kath./Evang. Sozialstation Bechhofen e.V.

Für kranke und pflegebedürftige Menschen bietet die Sozialstation Bechhofen
Behandlungspflege (z.B. Verbände, Injektionen, Medikamentenabgabe,
Wundpflege), Grundpflege (z.B. Waschen, Duschen, Baden, An und
Auskleiden, Mund-, Haar-, Nagelpflege, Mobilisation), hauswirtschaftliche
Versorgung (Hilfestellung bei allen anfallenden Tätigkeiten
im Haushalt), Begegnungs- und Badetag (geselliges Beisammensein mit
Reinigungsbad und Frisierangebot, jeden Dienstag und Mittwoch) und
Pflegehilfsmittelverleih (wie Betten, Rollstühle, Rollatoren kostenlos an
Mitglieder der Diakonie- und Krankenpflegevereine).
Für Patienten mit Pflegestufe werden Pflegeeinsätze gemäß § 37 (von
Pflegekassen vorgeschriebene viertel- oder halbjährliche Beratungen)
und Gutscheinbesuche nach § 45 (zweistündige individuelle Beratung zu
Hause) durchgeführt.
Die Hospizgruppe begleitet schwerkranke und sterbende Menschen durch
ehrenamtliche, geschulte Helfer (kostenfrei). Die Angehörigengruppe
informiert und unterstützt pflegende Angehörige.
In der Betreuungsgruppe Roggaschtum treffen sich jeden Donnerstag demenzkranke Menschen. Das Angebot findet in enger Kooperation mit der
Fachstelle für pflegende Angehörige statt.

Pflegedienstleiterin Gabi Buckel:
Deocarplatz 3
91567 Herrieden
Tel. 09825/9238844

Kontakt in Bechhofen:
Adlerstraße 1
Rita Appel
Montag bis Freitag
12.00 bis 13.00 Uhr
Tel. 09822/5066

Sozialberatung und Vermittlung von Hilfsangeboten:
Geschäftsführer Norbert Kresta
Tel. 09825/9238811
E-Mail:
sozialstation@caritas-herrieden.de
Internet:
http://www.sozialstation-bechhofen.de


Top